Übersicht der Prüfstandstechnik

Antriebsstrangprüfstand für elektrische Fahrzeugantriebe

Antriebsstrangprüfstand für elektrische Fahrzeugantriebe

zur Untersuchung der Drehschwingungen und Bremssystemkoordination bei Einzelradantrieben

Technische Daten:

Drehzahlbereich: 0-2950 U/min
Antriebsmoment max.: 950 Nm
Abtriebsmoment max.: 1925 Nm
Drehbeschleunigung Abtrieb max.: 1750 rad/s²
Bremsdruckbereich: 0-150 bar
Bremsdruckgradient max.: 2000 bar/s

Link zum Volltext

Elektrohydraulischer Bremsaktuator

Elektrohydraulischer Bremsaktuator

zur Nachbildung von Fahrzeug-Bremssystemen

Technische Daten:

Bremsdruckbereich: 0-150 bar
Bremsdruckgradient max.: 2000 bar/s
Bremsmoment (begrenzt): 2000 Nm

Link zum Volltext

Hochdynamischer Verspannungprüfstand

Hochdynamischer Verspannungprüfstand

zur Erzeugung von Drehschwingungen an Getrieben und Baugruppen im Antriebsstrang

Technische Daten:

Drehzahlbereich: 0-4500 U/min
Anregungsfrequenz: 0-100 Hz
Antriebsmoment max.: 850 Nm
relativer Verdrehwinkel: 2°
Drehbeschleunigung max.: 6000 rad/s²

Link zum Volltext

Kupplungs- und Synchronprüfstand

Kupplungs- und Synchronprüfstand

Technische Daten:

Nenndrehzahl: 6000 U/min
Antriebsleistung: 18 kW
Antriebsmoment: 27,6 Nm
Lastträgheitsmoment: variabel
Schwungmasse: 10,5 kgm²

Link zum Volltext

Prüfstandssteuerung

Prüfstandssteuerung

mit offenem Steuerungskonzept, hoher Transparenz und besten Eingriffsmöglichkeiten

Für die unterschiedlichen Forschungsvorhaben ist ein eingenentwickeltes, offenes Steuerungskonzept vorhanden, das eine hohe Transparenz und beste Eingriffsmöglichkeiten bietet.

Link zum Volltext

Testaufbau eines drehzahlvariablen Pumpenantriebes

Testaufbau eines drehzahlvariablen Pumpenantriebes

zur Untersuchung der Druckregelung hinsichlich Führungs- und Störverhalten

Technische Daten:

Nenndrehmoment: 1,45 Nm
Nenndrehzahl: 3000 U/min
Druck max.: 70 bar
Volumenstrom max.: 2,8 l/min

Link zum Volltext